Instagram Instagram Suche Kontakt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Tourismus Akademie Württembergisches Allgäu

Mit Ihrer elektronischen Anmeldung erkennen Sie die folgenden Teilnahmebedingungen an und erklären sich mit der automatischen Verarbeitung Daten im Sinne der Datenschutzbestimmungen (s.u.) einverstanden. Falls Ihnen im Ausnahmefall eine vorherige Anmeldung nicht möglich gewesen sein sollte, kommt eine Eintragung in die Teilnahmeliste des Kurses einer verbindlichen Anmeldung gleich.

Absagen oder Änderungen
Falls ein Kurs wegen zu geringer Zahl von Anmeldungen, Erkrankung des Dozenten o.ä. nicht stattfinden kann, werden die Teilnehmenden so früh wie möglich davon in Kenntnis gesetzt. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch besteht nicht. Die Tourismus Akademie Württembergisches Allgäu behält sich jederzeit die Änderungen des Kursplans, Wechsel von Dozenten, Verlegung von Unterricht oder Unterrichtsräumen vor.

Abmeldung
Wenn es Ihnen nicht möglich ist, am Kurs teilzunehmen, beachten Sie bitte Folgendes: Bitte sagen Sie nach Möglichkeit rechtzeitig ab. Sofern Sie keine Ersatzperson stellen oder der Kursplatz nicht anderweitig belegt werden kann, stellen wir das Entgelt anteilig in Rechnung:
4 – 2 Wochen vor Kursbeginn: 75 % der Kursgebühr
2 – 0 Wochen vor Kursbeginn: 100 % der Kursgebühr
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Abmeldung schriftlich gegenüber der Tourismus Akademie Württembergisches Allgäu erfolgen muss. Dozenten dürfen keine An- oder Abmeldung entgegennehmen. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

Teilnahmeentgelte
Die Teilnahmegebühr wird vor Ort am Veranstaltungstag in bar erhoben. Eine Quittung wird auf Wunsch ausgestellt.

Haftungsausschlusserklärung
Die Tourismus Akademie Württembergisches Allgäu haftet nicht für Personen- und Sachschäden oder Unterrichtsinhalte. Beim Ausführen von Techniken und Übungen im Unterricht handeln die Teilnehmer auf eigene Gefahr. 

Hausordnung bitte beachten!
Die Tourismus Akademie Württembergisches Allgäu ist z.T. Gast in Tagungs-, Seminar- und Veranstaltungsräumen regional ansässiger Kooperationspartner. Deren Eigentum soll zumindest genauso pfleglich behandelt werden wie privates Eigentum. Wir bitten deshalb, die in den jeweiligen Veranstaltungsräumen geltenden Hausordnungen zu beachten.

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:
Tourismus Württembergisches Allgäu – Zweckverband
Bindstrasse 10, 88239 Wangen im Allgäu
E-Mail: info@wuerttembergisches-allgaeu.info